Neuigkeiten

Nach einem pandemiebedingt harzigen Start Anfang Jahr ist unser Veranstaltungsprogramm nun richtig in Fahrt gekommen. So durfte die Generalversammlung im März glücklicherweise wieder physisch stattfinden und wurde auch rege besucht. Die Rechnung 2021 konnte trotz einigen abgesagten Anlässen mit einem Gewinn abgeschlossen werden und es wurde einer Spende von CHF 2'500 für die Bereitstellung einer Bücherbox auf dem Dorfplatz zugestimmt. Zur Verstärkung des Teams durften wir Simona Zwahlen mit grossem Applaus im Vorstand willkommen heissen.

Im März fand wieder die  «alljährliche Entschlackungswoche» statt mit allabendlichem Austausch beim gemeinsamen Laufen. Ebenso stiess der «Veloflickkurs für Frauen» auf grosses Interesse. Der «Bring- und Holtag», zusammen mit dem Grobsperrgut-Tag der Gemeinde Anfang April, wurde wiederum rege genutzt und wird wohl im Zweijahresturnus weitergeführt. Ebenfalls noch im April stiessen die Vorträge «Biologisches Gärtnern mit effektiven Mikroorganismen» sowie «Gemmotherapie – die Kraft der Pflanzenknospen» auf grossen Anklang.

Auch der Abend, an dem sich sechs Grossrats-Kandidatinnen aus unserem Wahlkreis und aus verschiedenen politischen Lagern vorstellten, konnte stattfinden.

Zum ersten Mal organisierte der Frauenverein am Gründonnerstag bei sonnigem Wetter rund um den Hartmannbrunnen einen «Ostermarkt», der sehr gut besucht wurde. Jedenfalls waren die 400 von Hand gefärbten Ostereier und die frisch gebackenen Zopfhasen bald ausverkauft. Ebenso boten kreative Malanser Frauen allerlei selbstgefertigtes Osterhandwerk und kulinarische Köstlichkeiten an. Die vielen fröhlichen Gesichter waren Beweis genug für den vollen Erfolg dieses Anlasses.

Zum ersten »Frauenstamm im Balans» trafen sich siebzehn interessierte Frauen zum gemütlichen Austausch, was unsere Erwartungen weit übertraf. Diese Treffen sind nun regelmässig für jeden ersten Donnerstag im Monat geplant.

Die «Besichtigung der Malanser Nussknackanlage» wird am 23. Juni durchgeführt und ist auf jeden Fall lohnenswert. Nach den Sommerferien dürfen sich am 24. August Kinder auf eine «Märlistunde» freuen und am 26. August bieten wir ein interessantes wie auch genussvolles» Weinseminar exklusiv für Frauen» an.

Donnerstag, 07.07.2022

Donnerstag, 04.08.2022